Zurück zur Übersicht Seite drucken
Bad Boys & Little Bitches

Bad Boys & Little Bitches

Andreas Götz

Beste Freunde, ein Leben lang - das haben Lissy, Finn, Elif und Leon sich geschworen. Leider haben sie nicht mit Vanessa gerechnet…

Schlagworte:
Coming of Age, Freundschaft, Liebe
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
Eine unbestimmte Stadt
Hauptfiguren:
Lissy, Finn, Elif, Leon, Vanessa, Konni (ein Schulfreund)

Inhalt

Lissy, Finn, Elif und Leon sind schon ewig befreundet und genauso könnte es weitergehen. Doch als Vanessa neu an ihre Schule kommt und sich nach und nach in die Clique einschleicht, ändern sich die Dinge. Denn wer Vanessa ein Mal in sein Leben lässt, wird sie so einfach nicht mehr los. Sie hat den Drang, alles und jeden zu beherrschen – und sammelt gezielt die kleinen Sünden und großen Geheimnisse der Freunde für den Ernstfall. Zu dumm, dass jeder etwas zu verbergen hat … Schon bald kennt Vanessa selbst die dunkelsten Geheimnisse und jede verbotene Sehnsucht. Aber wehe, man stellt sich gegen sie. Denn merke: Vanessa vergisst nichts, und sie verzeiht nie! Als die Freunde merken, dass Vanessa ein gefährliches Gift versprüht und sie aus der Clique ausschließen wollen, ist es zu spät – sie hat sie längst alle in der Hand. Und sie weiß genau, wann die Bombe platzen soll: auf einem Party-Wochenende, dem Spring Break, zu dem sie alle sich schon vor einer ganzen Weile angemeldet haben. Doch auf der Party verliert sogar sie die Kontrolle. Als sie am nächsten Morgen tot aufgefunden wird, beginnen die Freunde, sich gegenseitig zu verdächtigen…

Über den Autor

Andreas Götz, geboren 1965, studierte Germanistik und arbeitet heute als freier Autor von Hörspielen für mehrere Rundfunkanstalten, als Journalist und als Übersetzer. Mit dem Thriller »Stirb leise, mein Engel« wandte er sich erstmals dem Schreiben von Romanen für junge Erwachsene zu.