Impressum

OeFA – Oetinger Filmrechte-Agentur
ist eine Unternehmung der

Oetinger Media GmbH
Poppenbütteler Chaussee 53
22397 Hamburg
Telefon: +49 40 607909-06
Telefax: +49 40 607909-556
Email: filmrechte@verlagsgruppe-oetinger.de
Internet: www.oetinger-media.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Till Weitendorf
Markus Langer

Registergericht: Hamburg
Registernummer: HRB 83741

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß
§ 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 223854029

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Till Weitendorf
Poppenbütteler Chaussee 53, 22397 Hamburg.

 

Datenschutz

Datenschutzbestimmungen

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre. Daher beachtet die OeFA – Oetinger Filmrechte-Agentur, eine Unternehmung der Oetinger Media GmbH, Poppenbütteler Chaussee 53, 22397 Hamburg (nachfolgend „OeFA“ genannt), bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten die gesetzlichen Bestimmungen. Wir möchten Sie hier über unsere Datenerhebung und Datenverwendung informieren.

Durch das Aufrufen und Verwenden dieser Website – mit und ohne Registrierung – erklären Sie sich mit den folgenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.

1. Erhebung, Verarbeitung, Nutzung der personenbezogenen Daten

  • Grundsätzlich erfährt OeFA nur die Daten, die Sie uns bei der Nutzung dieser Website mitteilen. Diese Daten werden vertraulich behandelt. OeFA erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten zur Begründung, Durchführung, Änderung oder Beendigung des zwischen OeFA und Ihnen abgeschlossenen Lizenzvertrags für die Nutzung der Website sowie zur bedarfsgerechten inhaltlichen Ausgestaltung des Angebots.
  • Die personenbezogenen Daten wird OeFA darüber hinaus für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Website verwenden. Sie sind insoweit berechtigt und haben die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Nutzungsdaten jederzeit zu widersprechen und die Einwilligung in die Verwendung Ihrer Bestandsdaten jederzeit zu widerrufen.
  • Personenbezogene Daten sind Bestandsdaten und Nutzungsdaten. Bestandsdaten sind z.B. E-Mail-Adresse, Name, Geburtsdatum, also Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung und Änderung des Nutzungsverhältnisses erforderlich sind. Nutzungsdaten sind insbesondere die Merkmale zur Identifikation Ihrer Person, Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der Nutzung der Website. Zu den Nutzungsdaten zählen auch Inhaltsdaten. Dazu gehören all diejenigen Informationen, die sich aus Ihren Einträgen auf dieser Website selbst ergeben, z.B. Kommentare und Gästebucheinträge.
  • OeFA erteilt auf Anfrage unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten, die OeFA über Sie speichert. Auf Anfrage wird OeFA unrichtige Daten berichtigen oder personenbezogene Daten sperren oder löschen, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
  • Die im Rahmen einer etwaigen Registrierung oder Newsletteranmeldung eingegebenen Daten wie Name, Benutzername und E-Mail-Adresse werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Sie können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände, per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich.

2. Newsletter

Bei Anmeldung zum Newsletter nutzt OeFA Ihre E-Mail-Adresse für Werbezwecke, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die nachstehende Einwilligung haben Sie OeFA gegebenenfalls ausdrücklich erteilt und OeFA hat diese protokolliert. Nach dem Telemediengesetz ist OeFA verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit zu halten. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte außerhalb der Verlagsgruppe Oetinger weitergegeben, und Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für Werbezwecke jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Kontakt unter Ziffer 8).

Erlaubnis zur E-Mail-Werbung:
„Ja, bitte senden Sie mir Informationen zur OeFA – Oetinger Filmrechte-Agentur per E-Mail zu. Ich kann meine Einwilligung jederzeit unter filmrechte@verlagsgruppe-oetinger.de widerrufen.“

3. Kundendienst

Zur Beantwortung Ihrer Fragen, Bearbeitung Ihrer Anfragen oder Ihrer Betreuung ist es manchmal  erforderlich, Sie nach persönlichen Daten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer zu fragen. OeFA kann diese Daten zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder für die Kontaktaufnahme mit Ihnen per Post, E-Mail oder Telefon verwenden. Wenn Sie eine Dienstleistung anfordern oder Daten auf diese Seite laden, muss sich OeFA möglicherweise an Sie wenden, um zusätzliche Informationen, die für die Bearbeitung oder Ausführung Ihrer Anfrage erforderlich sind, einzuholen. OeFA wird jedoch, falls hierfür kein gesetzlicher Zwang besteht, derartige Informationen nicht ohne Ihre Erlaubnis an Dritte weitergeben, es sei denn in dem Umfang, wie sie für die Ausführung und Bearbeitung Ihrer Anfragen oder für Ihre Betreuung benötigt werden. Sie gewähren OeFA auch das Recht, alle von Ihnen bereitgestellten Informationen zu den oben erwähnten Zwecken mit den Unternehmen der Verlagsgruppe Oetinger auszutauschen.

4. Schutz der Daten und Weitergabe an Dritte

  • OeFA überträgt die personenbezogenen Daten verschlüsselt über das Internet unter Anwendung des sog. SSL (Secure-Sockets-Layer)-Verfahrens. Dennoch ist die Bereitstellung persönlicher Daten, ob dies persönlich, telefonisch oder über das Internet geschieht, stets mit Risiken verbunden und kein technologisches System ist völlig unanfällig für Manipulationen oder Sabotage. OeFA trifft in zumutbarem Umfang Vorkehrungen, um unbefugten Zugriff auf persönliche Daten sowie die unbefugte Verwendung oder Verfälschung dieser Daten zu verhindern und die entsprechenden Risiken zu minimieren.
  • Grundsätzlich gibt OeFA die persönlichen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, es handelt sich um Unternehmen der Verlagsgruppe Oetinger, zu der auch OeFA gehört. Für die Nutzung der Website oder der Angebote von OeFA sowie zur Datenverarbeitung ist es notwendig, dass OeFA die notwendigen personenbezogenen Daten an andere Unternehmen der Verlagsgruppe Oetinger mit den vorgenannten Nutzungsbefugnissen weitergibt. Soweit es erforderlich ist, kann OeFA darüber hinaus geeignete schriftliche Auszüge anfertigen, Datenbestände gegen Verlustsicherung duplizieren, Zwischendateien oder Arbeitsbereiche anlegen und Dritten diese Befugnisse einräumen.
  • OeFA wird personen- und/oder abrechnungsbezogenen Daten an andere Dritte ansonsten nur weiterleiten, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder erforderlich ist, um die Nutzungsbedingungen und/oder andere Vereinbarungen mit Ihnen durchzusetzen sowie die Rechte Dritter zu schützen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.
  • In allen anderen Fällen wird OeFA die persönlichen Daten, die Sie OeFA im Rahmen Ihrer Registrierung überlassen habe, nur weiterleiten, wenn Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt habe.

5. Einsatz von Cookies

Beim Besuch der Website bleiben Sie grundsätzlich anonym. Es werden bei jedem Zugriff auf die Website und bei jedem Abruf einer Datei Zugriffsdaten über diesen Vorgang ohne Personenbezug in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert: IP-Adresse, Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem, die von Ihnen besuchte Seite,  übertragene Datenmenge, Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.). Aus diesen Daten werden Statistiken generiert, die OeFA helfen, diese Website und das Angebot auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.
Zusätzlich zu den von Ihnen bereitgestellten persönlichen Informationen verwendet diese Website sogenannte „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dabei handelt es sich um eine Technologie, mit deren Hilfe bestimmte benutzerspezifische Einstellungen und technischen Informationen, mit denen Sie identifiziert werden können, gesammelt werden können. Diese Informationen zeigen, wann und wie Benutzer die Website verwenden, und ermöglichen OeFA, diese laufend zu verbessern. Die Verwendung von Cookies bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie beim Ausfüllen verschiedener Formulare der Website nicht immer wieder Ihre persönlichen Daten eingeben müssen. Die Verwendung von Cookies ist üblich und auf vielen Websites gängige Praxis. Cookies werden auf Ihrem Computer und nicht auf dieser Seite gespeichert.
Wir verwenden Cookies nur, um Informationen auf Ihrer Festplatte zu lesen, die durch einen Cookie von dieser Seite dort gespeichert wurden. Wenn Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem PC nicht wünschen oder von ihrer Speicherung benachrichtigt werden möchten, können Sie Ihren Browser entsprechend einstellen, falls er dies erlaubt. OeFA weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website voll umfänglich nutzen können.

6. Google Analytics

OeFA verwendet für die Website die neueste Version von Google Analytics mit dem Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Google Analytics, ein Webanalysedienst des Anbieters Google Incorporated, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend: Google), erhebt und speichert Daten, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung des Angebots ausgewertet. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Rechner des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung bei der erneuten Nutzung der Website ermöglichen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit des Webseiten-Besuchs einschließlich der IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Google kann diese Informationen an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Jedoch wird Google nach eigenen Angaben in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Die Installation der Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software verhindert werden; in diesem Fall ist die Website gegebenenfalls nicht vollumfänglich funktionsfähig. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Sie sind berechtigt und haben die Möglichkeit, der Datenerhebung und Datenspeicherung zum Zwecke der Webanalyse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen, indem Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

7. Werbung von Dritten, Links zu anderen Websites

  • Gelegentlich enthält diese Website Werbung von Dritten und Links auf Internetauftritte Dritter, für die OeFA nicht verantwortlich ist. Insbesondere hat OeFA keinerlei Einfluss auf Inhalt und Gestaltung der verlinkten externen Seiten bzw. den Internetauftritten Dritter, auf die Sie über diese Seiten gelangen. Für Inhalt und Gestaltung dieser Internetauftritte sowie die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind ausschließlich die jeweiligen Anbieter verantwortlich.
  • Dritte Werbetreibenden oder Unternehmen benutzen gelegentlich Technologien, mit denen Werbung, die auf der Seite der OeFA erscheint, unmittelbar an Ihren Browser geschickt wird, so dass automatisch Ihre IP-Adresse übermittelt wird. Die betreffenden Werbetreibenden oder Unternehmen verwenden zuweilen auch die unter Ziffer 6 beschriebenen Cookies sowie andere technische Mittel, um die Effizienz ihrer Werbung zu messen oder deren Inhalt zu optimieren. Dies betrifft insbesondere, aber nicht abschließend die Zuordnung von Internetseiten zu bestimmten Interessenkategorien im Rahmen ihrer Internetnutzung. Hierbei wird kein Zusammenhang zwischen diesen Informationen und Ihrem Namen, Ihrer Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hergestellt. OeFA hat weder Zugang noch Kontrollmöglichkeiten über diese jeweils eingesetzten Cookies oder sonstigen technischen Mittel. Der Umgang mit Daten durch diese Dritten wird deshalb von der vorliegenden Datenschutzbestimmungen nicht erfasst. Bitte informieren Sie sich daher direkt beim jeweiligen Anbieter über deren Datenschutzbestimmungen. Sie können die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren (siehe unter Ziffer 3). Ferner können sie die Erhebung interessenbezogener Daten und deren Kategorisierung durch Deaktivierung auf der Seite www.google.com/privacy_ads.html unterbinden.

8. Kontakt

Für den Widerspruch zur Verwendung der Nutzungsdaten oder Widerruf der Einwilligung zur Verwendung der Bestandsdaten, den Antrag auf Auskunftserteilung über die gespeicherten personenbezogenen Daten oder deren Berichtigung, Sperrung und Löschung steht mir OeFA unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

Oetinger Media GmbH
Poppenbütteler Chaussee 53, 22397 Hamburg
Telefon: 040 607 909–06
E-Mail: filmrechte@verlagsgruppe-oetinger.de

9. Änderungen

OeFA kann jederzeit – auch unangekündigt – diese Datenschutzbestimmungen oder den Inhalt der Seite ändern. Wir empfehlen daher, diese Bestimmungen bei jedem Besuch der Website durchzulesen, so dass Sie zu jedem Zeitpunkt wissen, für welche Zwecke wir Ihre Daten verarbeiten.